Artikel über "Magische Münzen und Medaillen"

Quelle: Numispost - Das Schweizer Magazin für Münzen / www.numis-online.ch

Das Schweizer Fachmagazin für Münzensammler "Numispost" berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über Zaubermünzen und Medaillen, die berühmte Magier früher für ihre Bühnenshows herstellen ließen. Beraten wurde die Redaktion dabei von unserem Mitglied und magie-Autoren Jens-Uwe Günzel. 
Der Artikel beschäftigt sich mit der Geschichte der Münzen, die sowohl als Zauberrequisit als auch als Andenken und Visitenkarte eingesetzt wurden. Ein weiterer Aspekt sind die Münztypen, mit denen Zauberkünstler auch heute noch gerne zaubern. Außerdem wird über bekannte Münzzauber berichtet, wie z. B. "Paul Korth - Cortini", den Mann mit den 100.000 Talern und Kassner, der seinen verschwindenden Elefanten auf Münzen prägen ließ. 

Das Heft kann gegen Gebühr online betrachtet oder als gedruckte Ausgabe unter www.numis-online.ch bestellt werden. 
Weitere Infos über Jens-Uwe Günzel und sein Zaubermuseum finden Sie unter archiv-doku-zauberkunst.jimdofree.com. 

Erschienen:

Diese Webseite verwendet Cookies. Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit die Webseite funktioniert.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Infos
Mehr Info