Unsere DozentInnen

Es erwarten euch auch zum 30. Jubiläum des MZvD Jugendworkshops 2024 ein paar besondere Schätze. Diese werden ab Mitte November monatlich bekannt gegeben...

 

 

 

Thomas Otto (D) - "Entwickeln, verfeinern und begeistern"

Seit über 35 Jahren ist Thomas Otto Profi und gilt als Kreativer unter den Zauberkünstlern.

Leidenschaftlich nimmt er Klassiker der Zauberkunst auseinander, bereichert sie mit eigenen Ideen und passt sie seinem ganz persönlichen Charakter an. Dabei lässt er sich nicht nur von seiner Begeisterung für die Geschichte der Zauberkunst beeinflussen. Musik und andere Kunstrichtungen wie Fotografie und Film sind für ihn ebenso wertvolle Inspirationsquellen. So entstehen aus den Kunststücken eigene Zauberkompositionen, die er meist in einem spielerischen Miteinander mit seinem Publikum präsentiert.

Vor vielen Jahren entdeckt er, mehr durch Zufall, eine weitere Leidenschaft: Seine Erfahrungen und sein Wissen mit anderen Zauberkünstler*innen zu teilen. Er begann Kolleg*innen zu beraten und half dabei ihre Kunststücke und Acts zu optimieren.
"Durch die kreative Zusammenarbeit und die gegenseitige Inspiration entstehen sehr oft künstlerische Glückmomente, die überraschen, faszinieren und uns immer ein kleines Stückchen voranbringen."

Das sind die Inhalte des Workshops:

- Wie mache ich es unseren Zuschauern einfacher, unseren Kunststücken zu folgen?
- Wie mache ich aus einem simplen Trick starke Zauberei?
- Wie setze und lenke ich einen klaren Focus?
- Wie mache ich kleine Kunststücke auf größeren Bühnen sichtbar?
- Warum höre ich nie auf, an einem Kunststück zu arbeiten?

Thomas Otto wird anhand von Beispielen seinen Weg bei der Optimierung seiner Kunststücke erklären. Natürlich fließen dabei all die Erfahrungen ein, die er im Laufe der Jahre auf den Varieté- und Showbühnen gesammelt hat.
Gemeinsam werdet ihr mit Thomas Otto dann Eure mitgebrachten Kunststücke analysieren und versuchen, durch kleine Veränderungen eine stärkere magische Wirkung zu erzielen.

Pit Hartling (D) - "Kartentricks für Leute, die keine Kartentricks mögen"

Pit Hartling sieht völlig harmlos aus, aber das ist bereits der erste Trick. Tatsächlich gehört er zu den erfolgreichsten Magiern Deutschlands in der Gewichtsklasse unter 60 Kilogramm. Im Alter von 17 Jahren wurde Pit Vize-Weltmeister der Kartenkunst. Er ist Mitglied der sog. Escuala Magica de Madrid um Juan Tamariz und erlangte diverse nationale und internationale Auszeichnungen ­– vor allem durch Glück, gezielte Bestechung und Einschleichen in das Ensemble „Die Fertigen Finger“. Nach mehrjährigen Studien der Literaturwissenschaften, Psychologie und Philosophie an der Frankfurter Johann-Goethe-Universität wurde Pit klar, dass keines dieser Tätigkeitsfelder die Welt retten kann. Stattdessen widmet er sich nun Kartentricks. Für Engagements und Seminarleitungen reiste Pit in mehr als 50 Länder auf 5 Kontinenten, meistens heimlich im Handgepäck anderer Leute.

Das sind die Inhalte seines Workshops:

In seinem unterhaltsamen Workshop zeigt und erläutert Pit ausgewählte (Karten-) Kunststücke aus seinem Repertoire. Besprochen werden dabei nicht nur die Kunststücke selbst, sondern vor allem auch allgemeine Strategien, Techniken und Handhabungen sowie Gedanken zu Psychologie, Präsentation und Programmaufbau, die auch für Nicht-Kartenkünstler nützlich sind.  Darüber hinaus nimmt er sich auch etwas Zeit, um auf eure Fragen oder gewünschte Themen einzugehen.
Schließlich demonstriert Pit, wie man erfolgreich, reich und sexy wird, sowie den korrekten Einsatz falscher Versprechungen.

 

Timothy Trust & Diamond Diaz (D) - "Zauberkunstfigur"

Timothy Trust & Diamond Diaz sind ein langjährig erfahrenes, magisches Duo, das die gesamte Palette der Zauberkunst abdeckt: Großillusionen, Kartentricks, Bauchreden, Gedankenlesen, Comedy, Zauberei mit und ohne Publikumsbeteiligung. Für das Zauberduo ist das Unmögliche das Ziel und kein Ziel ist unmöglich. Ob nun Timothy seine Kollegin Diamond in wenigen Sekunden erscheinen oder verschwinden lässt oder Diamond die Gedanken der Zuschauer liest - was bleibt ist: das Unerklärliche.

Timothy Trust wurde 1971 in Berlin geboren. Von 1992 bis 2007 zauberte er im Team mit den Kollegen Sascha Grammel und Martin Sierp als DIE ZAUdERER.
Diamond Diaz, 1990 in Karlsruhe geboren, zaubert bereits seit ihrem zehnten Lebensjahr. Sie gewann unter anderem in jungen Jahren die „Hans Klok Trophy“.

Timothy und Diamond sind seit 2010 ein Magierduo. Mit ihrer Zauberkunst sind Timothy Trust & Diamond in den vergangenen Jahren mehrfach Deutsche Meister der Zauberkunst (Mentalmagie, Großillusionen) und Vizeweltmeister der Zauberkunst geworden (Kategorie Mental Magic). In den Jahren 2020 bis 2022 spielten die beiden über 1200 Shows im Europapark und sind seit 2023 mit ihrer Show „Multiversum“ in den GOP Varietees Deutschlands unterwegs.

Dies z.B. die Inhalte des Workshops:
- Welche Rolle passt zu Dir?
- Wie finde ich Ideen für meine Präsentation?
- Wie produziere ich Comedy?

Anhand von Zauberkunststücken, die Timothy Trust & Diamond sowohl Close Up, als auch auf der Bühne vorführen, unterrichten sie Rollenfindung und Auftreten. Ob am Tisch oder auf der Bühne: Timothy Trust & Diamond versuchen euch auf dem Weg zu einem starken Auftritt weiterzubringen! Die beiden Zauberprofis bringen euch dabei Kunststücke aus ihrem langjährigen Repertoire bei - inkl. einer oft unterschätzten Allzwecktechnik, die wahre Wunder bewirkt!

Damir Dantes (CH) - "Die Kunst der Pantomime"

Die nonverbale Kommunikation in der Welt der Magie

Damir Dantes lernte die Kunst der Pantomime an verschiedenen internationalen Häusern. Sein öffentliches Debüt als Solo Pantomime hatte er im Alter von 24 Jahren am Stuttgarter Pantomimentheater. Das Opernhaus Zürich engagierte Damir in der aussergewöhnlichen mimischen Rolle des Pierrot in Massenets „Manon“.

Damir Dantes ist Theaterpädagoge (But). Als Dozent am Theaterpädagogischen Zentrum in Heidelberg und Zürich unterrichtet er Erwachsene wie auch Kinder in Pantomime und ist mit eigenen Programmen für Körpertheater im In- und Ausland auf verschiedenen kleinen und grossen Bühnen zu sehen.

Das sind z.B. Inhalte seines Workshops:
- die wichtigsten Aspekte der Pantomime vermitteln
- Reduktion auf das Wesentliche: überflüssige Bewegungen und Ablenkungen minimieren, um eine Vorführung klar und überzeugend zu gestalten.
- Wie kann ich das Schweben eines Gegenstandes und das Handhaben von unsichtbaren Gegenständen so realistisch, wie möglich aussehen lassen?
- Auftritte mit Präzision und Ausdruck gestalten, das Publikum einbeziehen und einzigartige, originelle Auftritte entwickeln.
- wie können Pantomime und Zauberei kombiniert werden können, um eindrucksvolle Erlebnisse zu schaffen.

DozentInnen JWS 2023

Hier bekommt ihr einen Einblick wer schon einmal vorbeigeschaut hat:

Miles Pitwell (D) - "Des Professors Manipulations Seminar"

Miles´ große Leidenschaft gilt der Manipulation. Diese Sparte ist auf Grund ihrer hohen Fingerfertigkeit besonders schwer zu erlernen und in Fachkreisen bekannt als: "Die Königsdisziplin"! 2005 wird er Teil der Int. Schauspielakademie in Stuttgart und lässt fortan die Kunst des Schauspiels in seine Zaubershows mit einfließen.

Miles spielt in diversen Varieté-Theatern und Zirkuszelten bis zu 300 Shows im Jahr für mehr als 150.000 Zuschauer, er ist bekannt für seinen einzigartigen Stil, hohe Qualität und absolut unglaubliche Acts.

Das sind die Inhalte des Workshops:
- Manipulations Unterricht von Anfänger bis Profi
- Steals & Drops von Table & Body
- Demonstration von Manipulation abseits der Bühne
- Demonstration von eigenen Produkten
- Schauspiel & Präsentation in Verbindung mit Zauberei

Gaston Florin (D) - Schauspiel, Performance & Bühnenpräsenz

Gaston Florin ist ein Meister der Verwandlung, scheinbar mühelos wechselt er zwischen seinen Bühnencharakteren hin und her. Er ist weltweit in der Zauberszene bekannt, gibt unzählige Workshops, Vorträge und Seminare. Gaston gewann unter anderem die Titel „Deutscher Meister“ und „Weltmeister der Zauberkunst“ sowie den von Siegfried & Roy in Las Vegas verliehenen Sarmoti Award.

Wir sind mehr als dankbar, dass er sich 2023 die Zeit nimmt und nach Bielefeld zum Jugendworkshop kommt. Das wird ein ganz besonderes Highlight!

Das sind z.B. Inhalte seines Workshops:
- Was muss man bei meiner Präsentation beachten?
- Sollte ich einen Bühnencharakter haben und was ist das genau?
- Was ist eigentlich eine Bühnenpräsenz?

Lasst euch überraschen was er euch in Bielefeld beibringen wird!

Denis Behr (D) - "Nix als Kartentricks"

Er ist auf der ganzen Welt für seine einzigartige Karten-Arbeit bekannt, er wurde 2011 vom MZvD mit dem Titel "Schriftsteller des Jahres" geehrt und man trifft ihn auf Kongressen gern mit einem Bier in der Hand. Bereits drei Bücher sind seiner Feder entsprungen und eine große DVD Box wurde mit ihm produziert, natürlich wurden sie alle auf dem deutschen, sowie internationalen Markt gefeiert.

Denis ist Erfinder und Hauptautor des "Conjuring Archive" - der wohl größten Suchmaschine für Zauberbuch-Inhalte mit derzeit 2.921 eingearbeiteten Publikationen. Den Großteil hat er davon selber gelesen und die Inhalte auf der Webseite katalogisiert. Denis spielt seine abendfüllende Show regelmäßig in München, tourt aber auch durch verschiedene close-up Theater.

Die Inhalte des Workshops sind mit dem Seminartitel ganz klar gesagt:
- es gibt Kartentricks rauf und runter
- sowohl für Angänger
- als auch für Fortgeschrittene
- also alles was das Karten-Herz beliebt!

Marc Weide (D) - Make it personal

Marc Weide ist Weltmeister der Zauberkunst (Parlour Magic) und in der Szene bestens bekannt. Ob als Moderator im ARD Fernsehen oder als gern gesehener Gast in TV-Shows, sorgt er stets für Aufmerksamkeit.

Mit Auftritten in New York, Moskau und Korea machte er sich auch international einen Namen. 

Das sind z.B. Inhalte seines Workshops:

Stelle deine Persönlichkeit vor die Tricks.

Das Publikum soll sich nicht an den Zaubertrick erinnern, sondern an dich! Ganz nach dem Motto, dass Paul Daniels schon immer gepredigt hat „You are the magic“.

Keine Sorge, es wird nicht zu theoretisch! Marc zeigt euch Münz- und Kartentricks, die er seit Jahren auf der Bühne zeigt. 

 

Dies sind weitere DozentInnen der letzten Jahre:

  • Juan Tamariz (ES)
  • Wolfgang Moser (A)
  • Shawn Faquhar (CA)
  • TOPAS (D)
  • Gaston Florin (D)
  • Michelle Spillner (D)
  • Markus Zink (D)
  • Jakob Mathias (D)
  • Lorenz Schär (CH)
  • Flic Flac Modern Magic (D)
  • Max Muto (D)
  • Die Zaubertrixer (D)
  • Magic Christian (CH)
  • Moritz Müller (D)
  • Toby Rudolph (D)
  • Jan Imhof (CH)
  • Markus Zadina (A)
  • Tino Plaz (CH)

Diese Webseite verwendet Cookies. Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit die Webseite funktioniert.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Infos
Mehr Info