Zauber-WM in Québec verschoben auf Juli 2022

Foto: Michelle Spillner

Die FISM Weltmeisterschaft der Zauberkunst wird um ein Jahr verschoben. Das Organisationskomitee hat als neues Datum den 25. bis 30. Juli 2022 bekanntgegeben. 

Durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie konnten in vielen Ländern die regionalen Qualifikationen nicht stattfinden. Deshalb möchten die Verantwortlichen den Mitgliedsländern eine Chance geben, ihre Landesmeisterschaften nächstes Jahr erfolgreich durchzuführen. Außerdem hoffen sie, dass 2022 die Reisebedingungen noch besser sein werden als 2021. 

Weitere Infos gibt es auf 

fism.org

 und www.fismquebec2021.com. 

 

Erschienen:

Diese Webseite verwendet Cookies. Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit die Webseite funktioniert.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Infos
Mehr Info