DESIMO    |   19. November 2014

Der gebürtige Hannoveraner avancierte vom Radio-Redakteur und -Moderator zum professionellen Zauberkünstler. Mit den Kollegen Manuel Muerte und Bernhard Wolff gründete er 1995 die Plebsbüttel Comedy-Show „Täter der Klamotte“, eine Theater-Showproduktion, mit der er bis zum Jahre 2000 gastierte. Danach kam Desimo mit seiner Solo-Show „Ich ruf’ zurück“ heraus, die er bis zum Jahre 2004 spielte. Zwischendurch moderierte er immer wieder verschiedene Programme für mehrere Fernsehsender. Sein zweites Soloprogramm nannte er „Lass es uns tun“. 2008 feierte er Premiere mit "Wunschlos – oder glücklich" und 2012 mit dem Soloprogramm „Übersinnlose Fähigkeiten“.  Zudem ist Desimo seit 10 Jahren mit seinem Desimo-Spezial-Club eine überregionale Comedy-Größe.

Audio

Zurück

Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...