Thomas Fraps    |   19. November 2014

Thomas Fraps stellt als Zauberkünstler spielerisch die Naturgesetze auf den Kopf, die er zuvor als diplomierter Physiker mühsam erlernt hat. Als Close up Zauberkünstler war er Preisträger bei den Zauber-Weltmeisterschaften im Jahr 2000 in Lissabon, wurde als Mitglied der Fertigen Finger 1998 in Las Vegas von Siegfried und Roy mit dem Sarmoti-Award, und 2006 von der Academy of Magical Arts in Hollywood mit einem „Zauber-Oscar" ausgezeichnet.Seit 19 Jahren verblüfft er mit seinen beiden Kollegen Gaston und Ben Profane allmonatlich das Publikum der Magic Monday Shows und Zauberwochen in München.

Audio

Zurück

Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...