MAGIE Nr. 07-2020

 

„Hupen ist das neue Klatschen“ – so formulierte es MZvD-Präsident Eberhard Riese schon im Präsidentenbericht der Juni-Ausgabe mit Blick auf die beginnenden Autokinoshows. Inzwischen sind mehr und mehr Zauberkünstler in diesem Format aufgetreten: Der Künstler steht auf der Bühne, die Zuschauer sitzen wie im Autokino in ihren Blechkarossen, fein säuberlich voneinander getrennt. Statt zu klatschen betätigen sie ihre Hupen und Lichthupen. Kein einfaches Setting für Zauberkünstler, die für viele Kunststücke auf Zuschauerbeteiligung angewiesen sind. In unserer Titelgeschichte geht es um die Erfahrungen von Nicolai Friedrich, Julius Frack und Marc Weide in diesem Format – sei es, dass sie Kunststücke austauschen mussten, sei es, dass sie mit langen Greifern unterzeichnete Spielkarten von Zuschauern angenommen haben, um die Abstandsregeln einzuhalten. Wie ihre Shows gelaufen sind, welche Erfahrungen sie gemacht und welche Lösungen sie für die Corona-Situation gefunden haben, davon handeln die drei Texte der Titelgeschichte.




Inhaltsverzeichnis


Seite
 
 Titel

Autor

360

NEWS - Magie im Fokus

360

Dankeschön!

361

Gewinnspiel

362



Hupen statt Applaus
Wenn die Zaubershow ganz großes Kino wird
Nicolai Friedrich begeistert Zuschauer in 150 Autos

Michelle Spillner



365

Nicolai Friedrich im Zeltpalast

Michelle Spillner

366

Neue Zauber-App „Talk Tools“

Michelle Spillner

368


Zaubern vor Autos
Eine tolle Erfahrung

Marc Weide


370

Julius Frack: Weltpremiere im Autokino

Linus Vollhüter

372


Eine einmalige Gelegenheit
Zauberausstellung bis 11. Oktober geöffnet

Michelle Spillner


374


KUNSTSTÜCK: Thuns Tutorials
Folge 5: Illogical Double Lift
 
Helge Thun


 
MAGICA DIGITAL – RETROSPEKTIVE

376



Ohne Ego zu mehr Wohlbefinden
Semjon Sidanov über Egozentrismus
in der Zauberkunst

Michelle Spillner



378


Momente der Ewigkeit
Dr. Knut Knackstedt und die Frage der Authentizität

Michelle Spillner


370



„This is the most epic monologue
in history of magic“
Ryan Hayashi bei der Magica Digital

Michelle Spillner



381


„Die Straße duldet keine Mittelmäßigkeit“
Kalibo über die „ehrlichste Form des Theaters“

Michelle Spillner


382


Einfach wirkungsvoll
Alexander De Cova ist ein super Lehrer

Michelle Spillner


  
383




Die Lösung aller Probleme
Ein hoffnungsvoll-optimistischer Blick
auf die Frage der Zuschauerbeteiligung
in der Corona-Krise

Jakob Mathias



384



BIBLIOTHECA MAGICA
Essays über das Kuriose
Folge 6: Von Autographen

Peter Rawert



389

REZENSIONEN

Andreas Sucker

390



WISSENSWERT – Theorie in der Zauberkunst:
Storytelling 4.0
Take Five – Die Dramaturgie der Vorführung

Prof. Claudius Schmitz



394


Magisches Fotoalbum
Das Becherspiel

Jens-Uwe Günzel


396


BUCHBESPRECHUNG:
„Bang!“ von Bernhard Luksch

Jens-Uwe Günzel


398

Leserbriefe

399


BUCHBESPRECHUNG:
„Cards against Reality“ von Lorenz Schär

Hannes Freytag


400


KUNSTSTÜCK: Joros Zauberplauder
Ein Wasserglas wandert durch den Tisch

Joro


402



WISSENSWERT/KUNSTSTÜCK
Kartenkunst für Kinder.
Geht das überhaupt? – Teil 1

Berthold Schymura – Riktini



404

Die Geschäftsstelle meldet

405

Kleinanzeige

406

Der Präsident berichtet

407Ein Ortszirkel berichtet


Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...