28. August 2020

2.9.: Abrakadabra-Tag in Fürstenfeldbruck

Am 2. September wird in Fürstenfeld kräftig "aufgezaubert". Die Veranstalter des auf 2021 verschobenen Zauberkunstfestivals "Hocus Pocus Fürstenfeld" präsentieren einen Tag mit Zauberei für alle. Mit diesem "Abrakadabra-Tag" beteiligen sie sich am "Kultur trotzT Corona Festival" des Veranstaltungsforums Fürstenfeld. Wenn das Wetter mitspielt, wird er vorwiegend im Freien stattfinden und mit ausgearbeitetem Hygienekonzept.

Tagsüber sind im Veranstaltungsforum und im Museum Fürstenfeldbruck mit dabei: René Frotscher, Max Olbrich, Arcato, Antonella, Hexe Trixi, Fanny C. Bimslechner, Christopher Stewens, Thomas Fraps, Michael Küsters, Magic Robert und Markus Laymann.

Außerdem besteht die Möglichkeit an diesem Tag mit dem Abrakadabra-Ticket auch die Ausstellung "Bezaubernd. Magie und Zauberkunst" im Museum Fürstenfeldbruck zu besuchen und am Filmspaziergang "Promenande Georges Méliès" teilzunehmen.
 
Der Höhepunkt des Abrakadabra-Tags ist die Open-Air Gala Show "Magische Nacht" ab 21.00 Uhr im Stadtsaalhof des Veranstaltungsforums Fürstenfeld.
Mit dabei sind Luke Dimon, Ben Profane, Fanny C. Bimslechner, Markus Zink, Max Olbrich und Magic Robert.
Moderation: Ruby Tuesday und Markus Laymann.
Tickets: 25.00 EUR - darin enthalten auch der Eintritt zum Abrakadabra-Tag.


Termine
2. September 2020 im Kloster Fürstenfeld
Ab 15.30 Uhr auf dem Freigelände: Zaubershows alle 30 Minuten

Höhepunkt des Abrakadabra-Tages:
Magische Nacht
Beginn: 21 Uhr im Stadtsaalhof
Moderation: Markus Laymann und Ruby Tuesday

Weitere Infos hier.
 

Zurück
Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...