12. Juni 2020

Zauber-WM in Québec verschoben auf Juli 2022

Foto: Michelle Spillner

Die FISM Weltmeisterschaft der Zauberkunst wird um ein Jahr verschoben. Das Organisationskomitee hat als neues Datum den 25. bis 30. Juli 2022 bekanntgegeben. 

Durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie konnten in vielen Ländern die regionalen Qualifikationen nicht stattfinden. Deshalb möchten die Verantwortlichen den Mitgliedsländern eine Chance geben, ihre Landesmeisterschaften nächstes Jahr erfolgreich durchzuführen. Außerdem hoffen sie, dass 2022 die Reisebedingungen noch besser sein werden als 2021. 

Weitere Infos gibt es auf https://fism.org und www.fismquebec2021.com

 

 

Zurück
Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...