13. Februar 2020

Auktion der Sammlung von Jim Rawlins

Fotos: Potter & Potter Auctions

Am 29. Februar kommen in den USA wieder viele seltene und wertvolle Sammlerstücke unter den Hammer. Schon den Katalog zu betrachten macht großen Spaß. 

Die Auktion ist der dritte Teil der Versteigerung aus der Sammlung von Jim Rawlins. Sie umfasst Gegenstände aus nahezu jeder Sammelkategorie, z. B. Schätze aus den Karrieren von Houdini, Buatier de Kolta, Harry Blackstone, Doug Henning oder McDonald Birch. Die Objekte gehen von ungewöhnlichen und seltenen Requisiten über gerahmte Poster bis hin zu Briefen, Postkarten, Büchern, Kostümen und Dekoobjekten.

Einige Highlights sind Fu Manchus Uhrenspiegel und Pistolen-Illusion von ca. 1910, sie wird auf 4.000-6.000 Dollar geschätzt. Bei diesem Trick wird eine geliehene Uhr in den Lauf der Pistole des Zauberers gedrückt. Wenn die Pistole auf einen Spiegel abgefeuert wird, zerspringt der Spiegel und die geliehene Uhr hängt an der Rückseite des Rahmens.
Außerdem eine Fluchtkiste von 1979 aus der Tournee-Produktion von Doug Hennings "The Magic Show" (3.000-5.000 Dollar), sowie sein Overall (2.500-5.000 Dollar). Er wurde von Western Costume of Hollywood hergestellt und ist mit einem großen silbernen Blitz verziert, der von roten Pailletten umrandet ist. Der Overall ist auf Werbefotos zu sehen, darunter auch für eine Werbekampagne zu Hennings Gang durch eine Mauer.
Das über 400 Seiten umfassende Originalschriftstück "The Magic of Dai Vernon" von Frank Csuri wird auf 800-1.200 Dollar geschätzt und Teile von Houdinis Wasserfolterkammer auf 2.000-3.000 Dollar. 

Zur Auktion

Zurück
Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...