2. Januar 2020

In Gedenken: Ehrenpräsident Horst Müller

Wir trauern um unser Ehrenmitglied und unseren Ehrenpräsidenten Horst Müller, der am 27.12. mit 93 Jahren verstorben ist. Seit fast 70 Jahren gehörte er dem Magischen Zirkel von Deutschland an und war in diesen langen Jahren stets ein treuer und aktiver Zauberfreund, der uns immer hilfreich und kompetent unterstützt und beraten hat.

1951 wurde Horst Müller in den Magischen Zirkel aufgenommen und in den folgenden Jahren auch im Ausland bekannt. 1973 übernahm er den Vorsitz des Ortszirkels Hannover, 1975 für 15 Jahre die Präsidentschaft des Magischen Zirkels von Deutschland. Während seiner Amtszeit wurden erstmalig die Deutschen Jugendmeisterschaften im Zaubern ausgetragen und die Deutschen Meisterschaften des MZvD eingeführt. Ein weiteres Highlight war 1982 der Jubiläumskongress "70 Jahre MZvD" in Dortmund. Während seiner aktiven Zeit als Präsident wurde ihm 1983 der Kalanag-Ring sowie 1987 der Karl-Schröder-Gedächtnisring verliehen, 1990 ernannte ihn die Mitgliederversammlung zum Ehrenpräsidenten.

Wir verlieren mit Horst Müller nicht nur einen verdienstvollen Ehrenpräsidenten, sondern vor allen Dingen einen großartigen Menschen und lieben Freund.
Stets werden wir seinen Wahlspruch "in Frieden, Freundschaft und Kameradschaft" in bester Erinnerung behalten. Sein Motto, das ihn bei seinem Wirken und Schaffen für die Zauberkunst und seinen Verein stets angeleitet und ihm Kraft gegeben hat.
Unsere Gedanken sind in diesen Tagen bei seiner lieben Frau Maximiliana, sowie bei allen Familienangehörigen.


Zauberfreund Wittus Witt hat außerdem eine Collage erstellt, in der 2019 verstorbenen Kollegen gedacht wird.

Zurück
Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...