1. August 2019

Becherspielausstellung in Hamburg

Eine Becherspielausstellung gibt es von 12. August bis einschließlich 3. September in den Bücherhallen Hamburg zu sehen. Unter dem Titel "Hokuspokus - vom Zauber des Becherspiels" zeigt Peter Rawert aus seiner Sammlung Exponate, die durch ein halbes Jahrhundert Becherspielgeschichte führen - von frühesten Erklärungen in Zauberbüchern über mannigfaltige bildliche Darstellungen bis hin zu modernen Präsentationsformen in der Close-up-Zauberei.
Im Rahmen der Ausstellung sind außerdem die Filme "Des Taschenspielers hohle Becher" und die Anleitung zum Zaubern "Pappbecher und Papierkügelchen" von Christian Knudsen zu sehen.

Ausstellungseröffnung in den Bücherhallen ist am Montag, 12. August, 19 Uhr, Finissage am Dienstag, 3. September, 19 Uhr.

Geöffnet ist die Ausstellung montags bis samstags von 10 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Mehr Informationen unter www.buecherhallen.de.

Autor: elle

Zurück
Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...