3. Juni 2019

HARDY zaubert in Thailand

Fotomontage: HARDY

HARDY, der wohl bekannteste deutsche Kindermagier, hat in den letzten Tagen Kinder in Thailand verzaubert. Nach einem Fernsehauftritt im BR wurde er von einem Münchner Unternehmer für eine 3-wöchige Urlaubsreise eingeladen. Einzige Bedingung: HARDY musste eine Vorstellung in einem Waisenhaus in Pattaya geben, das der Münchner Sponsor schon seit langer Zeit unterstützt.
Da Ausländer laut HARDY grundsätzlich keinen Zutritt zu Schulen und anderen staatlichen Einrichtungen haben, musste er den Auftritt gründlich mit den thailändischen Behörden vorbereiten. Als Übersetzer war ein deutscher Schauspieler an Hardys Seite, der schon lange in Thailand lebt und dort im Fernsehen als Mua Mang bekannt ist.
Weil Hardys Zauberkästen schon einmal in Thailand hergestellt worden sind, erhielten alle Kinder eine englische Ausgabe von "Hardys Magic Tricks for Children".

Zurück
Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...