8. Mai 2019

Zaubern lernen von Penn & Teller?

Courtesy of MasterClass / Jane Sharp (The Hatch Agency)

Das ist jetzt online möglich. Die US-Magier bieten seit Kurzem einen Zauberkurs auf der Seminarplattform „MasterClass“ an. Der Trailer verspricht, dass jeder von diesem Kurs profitiert, egal auf welchem Kenntnisniveau man zaubert. Auf vergleichsweise hohem Niveau ist der Preis.

Penn & Teller (und gelegentlich der kürzlich verstorbene Johnny Thompson) zeigen und erklären den French Drop mit Bällen und Münzen, Grundgriffe des Becherspiels, den Center Tear, das zerschnittene und wiederhergestellte Seil und grundständige Techniken der Kartenmagie. Daneben werden einige Prinzipien in Theoriekapiteln diskutiert - beispielsweise Ehrlichkeit und Lüge in der Zauberkunst am Beispiel eines Effektes aus der Las-Vegas-Show oder der Umgang mit Zuschauern auf der Bühne.
Außerdem gibt es zwei knapp 15-minütige Bonuskapitel. Als Erstes erlebt man, wie Penn, Teller und Johnny Thompson einen Zauberanfänger coachen. Danach beraten sie Zauberprofi Piff The Magic Dragon, der ihnen einen neuen Effekt vorstellt. Als Abschluss sieht man einen kurzen Ausschnitt aus der Las-Vegas-Show, in dem das Handy eines Zuschauers verschwindet und in einem Fisch wieder auftaucht.

Der Zugang zum knapp dreistündigen Kurs kostet 100 €, den Trailer gibt es hier zu sehen

Zurück
Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...