12. März 2019

MAGISCHE ORTE #15: Der Zaubersalon Wuppertal

MZvD-Vorstandsmitglied Uwe Schenk überreicht Gunhilde Wahl (links) und Lukas Hegemann (rechts) die Plakette, die den Veranstaltungsort als Magischen Ort auszeichnet.

Neben klangvollen Namen wie dem "Magiculum" in Hamburg oder auch der "Wundermanufaktur" in Nürnberg ist nun auch "Die Börse" in Wuppertal ein "Magischer Ort". Unter minutenlangem, nicht enden wollendem Beifall nahmen Gunhilde Wahl, Vorsitzende des "Zaubersalons Wuppertal" und Lukas Hegemann, Leiter der "Die Börse" die Auszeichnung gemeinsam entgegen. Überbracht wurde sie von Uwe Schenk, Vorstandsmitglied des MZvD.

1974 gegründet, stellt das Kommunikationszentrum "Die Börse" seit über 40 Jahren eine feste Größe im Bergischen Kulturleben dar. Seit 2015 beherbergt es auch den "Zaubersalon Wuppertal" und nun schmückt die Plakette mit der Aufschrift: "Zauberei erleben. Empfohlen vom Magischen Zirkel von Deutschland" die Fassade der Börse.

Reiner Walter, Vorsitzender des Magischen Zirkels Wuppertal, bot den zahlreich erschienen Gästen ein wenig Statistik. Im Zaubersalon Wuppertal haben rund 150 Künstler in mehreren hundert Stunden tausende von Zuschauern begeistert. Unter ihnen Profis wie Jan Forster, Bert Rex, Braidon Morris und Marc Weide, aber auch Amateure, die neue Ideen vor echtem Publikum ausprobieren konnten. Ihnen allen gemeinsam ist die Liebe zur Zauberei und die Bereitschaft, ohne garantierte Gage aufzutreten. Denn das "Prinzip Zaubersalon" bedeutet: "Eintritt gegen Spende!".

Hans-Hermann "Henry" Wahl (1947-2016), ist der Initiator des Zaubersalons Wuppertal. Nachdem in Hannover 2008 der erste Zaubersalon ins Leben gerufen worden war, initiierte Hans-Hermann Wahl knapp zwei Jahre später den zweiten Zaubersalon in Deutschland. Gunhilde Wahl, die seit dem Tod ihres Mannes den Zaubersalon weiterführt, bedankte sich sowohl bei den teilnehmenden Künstlern, als auch bei der "Börse" als Veranstaltungsort für das Engagement, das die Durchführung einer solchen Veranstaltung über eine solch lange Zeit erst möglich mache. Auch Lukas Hegemann lobte die gute Kooperation und betonte, dass der Zaubersalon eine wirkliche Bereicherung, ja ein Höhepunkt im Programm der "Börse" sei.

Am 19. März wird diese Veranstaltung zum 100. Mal stattfinden.
Den ausführlichen Artikel lesen Sie in der März-Ausgabe der magie.

Weitere Infos: Zaubersalon Wuppertal
Veranstaltungsort: "die börse", Wolkenburg 100, 42119 Wuppertal

Zurück
Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...