20. Januar 2019

Markus Zink erhält Kleinkunstpreis Baden-Württemberg

Markus Zink in einem Seminar - Foto: Michelle Spillner

Markus Zink erhält den Kleinkunstpreis Baden-Württemberg. Der Preis ist mit 5.000 € dotiert und wird am 30. April im Mannheimer Capitol übergeben. Zur Begründung sagte die Jury: Zink sei "irrsinnig komisch, zum Tränenlachen witzig, anarchisch, chaotisch und sympathisch".

Den Kleinkunstpreis Baden-Württemberg gibt es seit 1986 und er ist der einzige Preis dieser Sparte, der von einer Landesregierung als Staatspreis verliehen wird. Weitere Preisträger sind die Musiker "Berta Epple", "Hiss" und Comedian Nikita Miller, der den Förderpreis erhält.

Zurück
Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...