21. Dezember 2018

Ausstellung "Magische Momente" im Stadtmuseum Werne

Foto: Uwe Schenk

Bis zum 24. Februar 2019 zeigt die „Stiftung Zauberkunst“ eine Ausstellung im Stadtmuseum Werne.
Zu sehen gibt es Exponate aus der Sammlung der „Stiftung Zauberkunst“ in vier Themenbereichen. Zu Beginn des Rundganges trifft der Betrachter unter dem Titel „Kitsch und Alltägliches“ auf Dinge und Gegenstände mit „magischem Hintergrund“, die er vielleicht schon kennt. Im zweiten Abschnitt geht es um den Bereich der Künstlergarderobe und im dritten um die Bühne mit all ihren Fragestellungen. Zuletzt – als Special – sieht man Stücke aus der Sammlung von Klaus Wernicke über die Zauberkünstler, die im Hansa-Theater in Hamburg aufgetreten sind.
Es werden Führungen angeboten und begleitend dazu am 30. Januar eine Zaubershow im Kolpinghaus Werne unter dem Titel „Gruppenhex“. Es treten Künstler aus ganz Deutschland auf und spenden ihre Gage der „Stiftung Zauberkunst“.

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag 10-12 und 15-17 Uhr
Sonntag 12-15 Uhr
Kirchhof 3, 59368 Werne

Weitere Infos auf http://museum.stiftung-zauberkunst.de.

Autor: elle

Zurück
Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...