28. Oktober 2018

Wolfgang Großkopf mit "Ehren-Magica für das magische Lebenswerk" ausgezeichnet

© Michelle Spillner

Für sein magisches Lebenswerk ist der Erfurter Zauberkünstler Wolfgang Großkopf vom Magischen Zirkel mit der Ehren-Magica ausgezeichnet worden. MZvD-Geschäftsführer Manfred Geiß (links) und magie-Leiterin Michelle Spillner haben den bekannten Zauberkünstler in Erfurt besucht, um ihm die Ehren-Magica zu überbringen. Die Freude bei Wolfgang Großkopf war riesig.

Zeitlebens veröffentlichte er in Büchern, auf DVDs, in magischen Fachmagazinen und im Fachmagazin "magie". Über die Ehrung, den Besuch bei Großkopf und über sein Schaffen gibt es in der November-Ausgabe der magie einen ausführlichen Bericht. Darin erfährt man auch, wie Wolfgang Großkopf einen ganzen Zug verschwinden lässt, den er für gewöhnlich in seiner Tasche mit sich herumträgt.

Die "Ehren-Magica für das magische Lebenswerk" vergibt der Magische Zirkel von Deutschland nur an sehr ausgewählte Persönlichkeiten der Zauberkunst. Wolfgang Großkopf ist nach Rüdiger Deutsch, Joro, Alfred Kellerhof, Eckhard Böttcher, Boretti, Dieter Ebel und Flip Hallema der achte Preisträger der Ehren-Magica für das magische Lebenswerk.

Zurück
Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...