16. Oktober 2018

"Houdiniana"- / Kalanag-Auktion am 20.10.

© Potter & Potter Auctions

Am 20. Oktober kommen in den USA wieder viele seltene und wertvolle Sammlerstücke unter den Hammer. Schon den Katalog zu betrachten macht großen Spaß. 

Schwerpunkte sind Andenken von Houdini und Kalanag.

Von Houdini findet man z. B. ein Poster (2,70 m) seines Stunts "Buried Alive" von 1924, seine Handschellen, Bücher, Broschüren, Zeitungsausschnitte, etc.

Für Kalanag-Fans gibt es Stücke aus der Sammlung unseres ehemaligen Präsidenten Horst Müller: Kalanags Orden und Mitgliedschaftsabzeichen, sein Becherspiel, Zauberstab, eine Spiegelvase und vieles mehr.
Außerdem kann man aus der Sammlung von Horst Müller 30 Anstecker und Orden von Deutschen und Israelischen Zauberorganisationen ersteigern.

Das wohl teuerste Stück ist eine Uhr mit durchsichtigem Zifferblatt auf einer Säule nach Plänen von Robert-Houdin, für sie werden Gebote zwischen 10.000 und 20.000 Dollar erwartet. Für die erste Auflage (1902) von Erdnases "The Expert at the Card Table" werden rund 9.000 Dollar aufgerufen.

Außerdem suchen historische Zauberbücher und Zauberautomaten / -apparate von Pierre Mayer und Mikame neue Besitzer sowie Poster von Carter, Blackstone, Kellar, Kassner, Alexander, Dante, Randi, Thurston, Germain, Fu Manchu, Dunninger, Kio und dem Magic Castle.

Zur Auktion

Zurück
Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...