24. September 2018

Vor 100 Jahren: Erste Ausgabe der "magie"

Im Oktober-Heft der magie haben wir gleich zwei Gründe zum Feiern: Wir überschreiten die magischen 500 Seiten in diesem Jahr, vor allem aber erschien unsere Zeitschrift vor 100 Jahren zum ersten Mal.

Die Augabe Nr. 1 wurde noch während des Ersten Weltkrieges im Juli 1918 gedruckt. Unter diesen schwierigen Bedingungen brachte MZvD-Gründer Karl Schröder eine Sammlung aus drei Blättern heraus, die allerdings schon den Namen "Magie" trug. Anfänglich wurden vereinsinterne Nachrichten und Mitteilungen veröffentlicht, bald folgten aber auch die ersten Trickbeschreibungen. 
Im Juli 1919 wurde aus der Blattsammlung dann ein gebundenes Heft und ab 1920 erschien der Titelkopf zum ersten Mal im Farbdruck.
Wie sich die magie weiterentwickelt hat bis zum Magazin mit über 600 Seiten im Vierfarbdruck pro Jahr, lesen Sie in unserer Oktober-Ausgabe - sie läuft gerade durch die Druckmaschinen.

Im Jahr 2020 können wir dann nochmal feiern: da haben wir 100 Jahrgänge der magie voll. Denn in den Jahren 1945/46 sind durch die Folgen des Zweiten Weltkrieges keine magie-Ausgaben erschienen.

Zurück
Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...