23. August 2018

"Summer Magic" Auktion am 25.8.

© Potter & Potter Auctions

Am 25. August kommen in den USA wieder viele seltene und wertvolle Sammlerstücke aus 500 Jahren Zauberkunst unter den Hammer.

Den schön aufbereiteten Katalog gibt es hier zum Download.

Die teuersten Stücke sind z. B. die erste Edition von Isaak de Caus "New and Rare Inventions of Water-Works" von 1659, das Buch wird auf ca. 10.000-15.000 Dollar geschätzt. Außerdem werden für ein Exemplar des "Ersten Zauberbuchs" - Reginald Scot's "The Discoverie of Witchcraft" von 1665 - etwa 6.000-10.000 Dollar erwartet.

Neben vielen historischen Zauberbüchern werden Kostüme von CARTER, Plakate von ALEXANDER, THURSTON, CHUNG LING SOO, KIO, Zauberkästen und viele weitere magische Apparate und Requisiten versteigert. Außerdem warten Unikate wie Briefe von HOUDINI, OKITO oder SERVAIS LEROY auf neue Besitzer.

Ein weiteres Highlight ist Bob Swadlings Magischer Teekessel, aus dem Paul Daniels im Fernsehen die unterschiedlichsten Getränke hervorgezaubert hat.
Und auch etliche andere Stücke aus der Sammlung von Bob Swadling werden versteigert. Ihr Erlös ist für einen jungen Zauberer bestimmt, um damit einen Teil seiner Rechnungen für die Behandlung eines Hirntumors zu bezahlen.

Zur Auktion

Autor: jo

Zurück
Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...