15. November 2017

HARDY erfolgreich operiert

Bild privat - v.l.n.r. Frau Dr. Menges, HARDY mit seinem ersten Zauberkasten und Prof. Dr. Eckstein

Wie uns HARDY mitteilt, wurde er am 8. November 2017 erfolgreich an einem gefährlich gewachsenen Aorten-Aneurysma operiert. Sein Zwillingsbruder Manfred verstarb 1991 an einem solchen.

Die Operation, das schonende Einsetzen eines Stents über beide Leisten, wurde von Univ. Prof. Dr. med Hans Henning Eckstein und seiner Assistenzärztin Frau Dr. Anna Menges im Universitätsklinikum r. d. Isar in München durchgeführt. 

Bereits nach fünf Tagen konnte Hardy die Klinik wieder verlassen. Er erholt sich derzeit zu Hause und hofft, schon am 16. Dezember in der größten Thalia-Buchhandlung in Hamburg wieder mit seinen Zauberkästen aufzutreten.

Autor: RS

Zurück
Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...