19. November 2007

Höchstpreise für Zauberplakate

New York: Seltene Zauberplakate stehen offensichtlich weiterhin ganz hoch in der Gunst der Sammler. Beim dritten Teil der Versteigerung der Sammlung Christian Fechner in der Swann Gallery wurden am 25. Oktober die meisten der 339 Artikel verkauft und erreichten einen Gesamterlös von 600.000 Dollar. Wie Meir Yedid in seiner Magic Times berichtet, erzielte ein Poster mit Houdini’s Metamorphosis 50.000 Dollar, OKITO et Polising erbrachte 42.000 Dollar. Für Chung Ling Soo Marvelous Chinese Conjuror wurden immerhin noch 24.000 Dollar hingeblättert. Diese Preisangaben enthalten weder den üblichen Käuferaufschlag von 20 % noch die Verkaufssteuer in Höhe von 8.375 %. Glückliche Sammler!
www.magictimes.com

Autor: (JI)

Zurück
Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...