Jan Vorwerg

Über mich

Zauberkunst liegt bei mir in der Familie. Deshalb hatte ich schon im Alter von 4 Jahren meinen ersten Auftritt im Kindergarten, zusammen mit meinem Vater Arno Vorwerg. Später zu Schulzeiten habe ich regelmäßig an den verschiedensten Zauberwettbewerben teilgenommen und nach der Wende an jeder Deutschen Meisterschaft, mehrfach dort als Preisträger und danach als Juror. Seit 2011 bin ich Juryleiter.

Ich bin verheiratet und habe drei Söhne. Hauptberuflich bin ich seit 1998 in eigener Kanzlei als Rechtsanwalt (www.verkehrsrecht-leipzig.de) tätig.

Was ich mache

Schon in sehr früher Jugend habe ich mich der Sparte Manipulation verschrieben, dort speziell den Kartenmanipulationen. Meine Spezialität ist das Kartenschießen. Mit einer Grifftechnik, die ich einst im Jugendalter von dem inzwischen leider verstorbenen Fritz Topp erlernt und über Jahre weiterentwickelt habe, kann ich über sehr weite Distanzen Karten schießen.

In den Jahren 2013/14 ist gewissermaßen aus familiärer Tradition heraus noch eine Papierreißshow (The Paperman Show) entstanden. Mein Vater war viele Jahre erfolgreich als "Mr. Paperman" auf der Bühne. Unter seiner Mithilfe ist nun eine völlig neue Show mit neuer Figur und vielen neuen Effekten entstanden.

Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...