Olaf Benzinger - Schriftsteller des Jahres 2003

  

Jan Ditgen - Magier des Jahres 2003

Jan Ditgen - Magier des Jahres 2003

Als Alien, der mit einem Einkaufswagen voller Spielkarten unterwegs ist, um ein geeignetes Menschlein für seinen Zoo auf dem Mars zu finden, ist er uns allen noch in Erinnerung. An eine Sensation grenzte jedoch sein FISM-Auftritt, in dem er vorgab, ein Lexikon auswendig zu können. Alle staunten, alle spekulierten, und als Jan Ditgen der FISM-Jury das Trickgeheimnis bekanntgab, war das Staunen sogar noch größer. Keiner kannte einen ähnlichen Effekt mit ähnlichem Trickprinzip. Ein FISM-Preis in Erfindungen für Jan Ditgen - und Magier des Jahres 2003 !

Chris Joker - Magier des Jahres 2003

Chris Joker - Magier des Jahres 2003

Ex aequo mit Ken Bardowicks erhielt auch er bei FISM einen zweiten Platz in Parlour-Magic, und außerdem einen dritten Platz in Mentalmagie. Mal als schüchterner Junge, der in seiner "Flirtschule" sich auf sein erstes Date vorbereitet, mal als auftrumpfender Chef einer Gameshow schafft er unglaubliche Vorhersagen. Und genauso unglaublich waren die Spekulationen bei den anderen Besuchern des Weltkongresses. Selbst im Playboy wurde spekuliert: Wie macht er das nur? Auf alle Fälle: sehr gut, und es ist ja keineswegs so häufig, dass ein Teilnehmer bei den Weltmeisterschaften gleich mit zwei Preisen nach Hause zurückkehrt! Wir gratulieren zum Magier des Jahres (neben Jan)!

Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...