Preisträger 2003 (Den Haag)

2003 Den Haag XXII World Championships

22. FISM Den Haag, Niederlande (21. - 26. Juli 2012)

Grand Prix Sieger
Bühne: Norbert Ferré (Frankreich)
Close-up: Jason Latimer (USA)
       
Manipulation
1. Norbert Ferré (Frankreich)
2. Eun Gyeol Lee (Korea)
3. Kenji Minemura (Japan)
       
Allgemeine Magie
1. Pat Perry & Archibald (Schweiz)
2. Simon Pierro (Deutschland)
3. Danny Cole (USA)
3. Mirco Callaci (Argentinien)
       
Erfindung
1. Jason Latimer (USA)
2. Jan Ditgen (Deutschland)
3. Arsene Lupin (Polen)
       
Mikromagie
1. Jason Latimer (USA)
2. Nicholas Einhorn (England)
2. Shawn Farquhar (Kanada)
3. Ferenc Galambos (Ungarn)
       
Close-up/ Karten
1. MagoMigue (Miguel Puga) (Spanien)
2. Greg Wilson (USA)
2. Inaki (Argentinien)
3. Etienne Pradier (Frankreich)
       
Salon Magie
1. Die Zauderer (Deutschland)
2. Ken Bardowicks (Deutschland)
2. Chris Joker (Deutschland)
3. Robert Jägerhorn (Finnland)
       
Bühnen Magie/ Illusionen
1. -
2. Prince of Illusion (Niederlande)
3. Doctor Marrax (Deutschland)
           
Mental Magie
1. -
2. Aaron (Belgien)
3. Chris Joker (Deutschland)
       
Orginellste Nummer       
Bühne: Ted Kim (Korea)
Close-up: Simon Coronel (Australien
       
Comedy
1. The Great Nardini (Schottland)  

Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...