Preisträger 1951 (Paris)

1951 Paris IV World Championships

4. FISM Paris, Frankreich

Grand Prix Sieger
Geoffrey Buckingham (England)
       
Manipulation
1. Carlo Tornedo (Spanien)
2. (ex aequo) Magicton (Frankreich)
2. (ex aequo) Salengros (Frankreich)

Organilität
1. Monarque (Belgien)
2. Eddy Schuyer (Niederlande)
3. Leslie Barrié (Frankreich)
        
Weibliche Magie
1. Huguette Delysiolle (Frankreich)
2. Alice Maclay (England)
3. Elisabeth (England)
       
Mikromagie
1. Sala (Schweiz)
2. Avara (Frankreich)
3. La More (Frankreich)
                
Präsentation
1. Albino & Tiny (Niederlande)
2. Odips (Frankreich)
3. Sala (Schweiz)
       
Komische Magie
1. Jay Palmer & Doreen (USA)
2. Thoki Yen (Dänemark)
           
Mentalmagie
1. The Salvins (England)
        
Schattenspiel
Géo Theros (Frankreich)        
       
Bauchreden
Bassotti (Schweiz)
                
Jonglieren
Guillaume Clément (Belgien)

Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...