13. Oktober 2019

HARDY im Fuggereimuseum ausgestellt

Fotos: Dario Luis Bispo Santos (HARDY) / Bernd Hohlen (Maria Elisabeth Gräfin Thun-Fugger & HARDY)

In der Augsburger Fuggerei, der ältesten Sozialsiedlung der Welt, sind mit einem Festakt zwei neue Museen eröffnet worden. In einem der Museen ist auch Zauberkünstler HARDY in Lebensgröße zu sehen. Manchmal persönlich, da HARDY ebenfalls in der Fuggerei wohnt, aber dauerhaft auf einem riesigen Bildschirm. Seine Lebensgeschichte, ebenso wie sein inzwischen legendärer erster Zauberkasten und weitere persönliche Gegenstände, sind Teil einer Ausstellung über berühmte Bewohner der Fuggerei.
Die Fuggerei gilt als eines der touristischen Highlights Augsburgs und zieht jährlich über 220.000 Besucher an. 

HARDY bietet interessierten Zauberfreunden an, ihn nach vorheriger Kontaktaufnahme ggf. persönlich kennenlernen zu können. (zaubererhardy(at)t-online.de - 0821/702000)
Auch für Besucher der Deutschen Meisterschaften 2020 in Fürstenfeldbruck ist Ausgburg ein interessanter Ausflugstipp (ca. 50 km nordwestlich).

Öffnungszeiten täglich:
April-September: 8-20 Uhr
Oktober-März: 9-18 Uhr

Weitere Infos hier

Zurück
Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...