12. Juni 2019

Ehrlich Brothers wollen eigenen Rekord knacken

Foto: Ralph Larmann

Die Ehrlich Brothers planen ein noch größeres Magie-Spektakel als im Juni 2016. Damals zauberten sie vor 38.500 Zuschauern in der Commerzbank-Arena in Frankfurt. Am Samstag, 15. Juni 2019, kehren sie als einzige Magier weltweit erneut in ein Fußballstadion zurück - in die Düsseldorfer Merkur Spiel-Arena.

Dort soll es Weltpremieren zu sehen geben: Sie wollen mit einem echten Hubschrauber aus dem Nichts in der Arena erscheinen, aus Feuerflammen einen goldenen Lamborghini schmieden und das größte Süßigkeitenglas der Welt erscheinen lassen. Den Inhalt des Glases wollen sie anschließend mit einer futuristischen Windmaschinenkanone ins Publikum pusten.
Außerdem wird angekündigt, dass die Ehrlich Brothers sich von einer neuen Seite, jetzt auch musikalisch und tänzerisch, zeigen wollen. Es heißt, sie werden mit einer 25-köpfigen Band rocken und zusammen mit mehr als 30 Artisten und Tänzern eine spektakuläre Tanzperformance auf überdimensionalen Plattentellern hinlegen, bei denen die Schwerkraft magisch ausgehebelt wird. Andreas und Chris Ehrlich: „Die Show wird voll flashen! Deshalb heißt sie jetzt auch FLASH – die Stadionshow!“. Auch wollen sie ihren eigenen Zuschauerrekord knacken. Es geht um die meisten Zuschauer bei einer Zaubershow und es werde ein Kunststück geben, bei dem sich alle erwarteten 42.000 Zuschauer selbst verzaubern werden - ohne zu wissen, wie es geht.

Autor: elle

Zurück
Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...