Die Preisträger

Die Wettbewerbe innerhalb des MZvD werden im Drei-Jahres-Rythmus ausgetragen.

In einem Jahr gibt es regionale Vorentscheidungen, das Jahr darauf dann die deutschen Meisterschaften und schließlich der FISM-Kongress mit den Weltmeisterschaften.

Parallel dazu richtet der MZ auch noch die deutschen Jugendmeisterschaften aus und verleiht, unabhängig von Wettbewerben, die Titel „Magier des Jahres” und „Schriftsteller des Jahres” als Anerkennung für besondere Leistungen und Verdienste um die Zauberkunst.

 

Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...