Der Karl-Schröder-Gedächtnisring

Die Auszeichnung

Der Karl-Schröder-Gedächtnisring wurde auf Vorschlag des Vizepräsidenten Helmut Gunst 1962 zum 50-jährigen Bestehen des Magischen Zirkels und zur Erinnerung an den Gründer Karl Schröder gestiftet.

Die Träger

Franz Braun

Franz Braun wurde am 16.09.1962 während des Jubiläumskongresses in Hamburg der Karl-Schröder Gedächtnisring als ersten Träger für seine Tätigkeit als Schriftleiter der Magie verliehen.

Horst Müller

Am 30.05.1987 wurde anlässlich des 75-jährigen Jubiläums des MZvD der Ring an Horst Müller, im Auftrag des vorherigen Trägers, Franz Braun, für hervorragende Leistungen als Präsident in den vergangenen 12 Jahren verliehen.

Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...