Der Kalanag-Ring

Die Auszeichnung

Auf Beschluss des Vorstandes des MZvD wurde 1983 dieser Kalanag-Ring kreiert. Er soll an Mitglieder verliehen werden, die sich um die Zauberkunst verdient gemacht und insbesondere für die Förderung des Magischen Zirkel von Deutschland eingesetzt haben.
Entwurf und Gestaltung von Hans-Heinrich Koch, Wolfsburg.

Die Träger

Kalanag-Ring Nr. 1

Horst Müller am 08.10.1983 in Heilbronn anlässlich einer Gala verliehen.

Text der Urkunde:
Im Namen des Vorstandes für seine besonderen Verdienste um den MZvD und die Zauberkunst.

Kalanag-Ring Nr. 2

Fred van Thom am 09.05.1986 beim Magischen Kongress in Frankfurt am Main verliehen.

Text der Urkunde:
Auf Beschluss des Vorstandes des MZvD für besondere Verdienste um die Zauberkunst.

Kalanag-Ring Nr. 3

Bruno Hennig – JORO am 25.05.1990 beim MZvD-Kongress in Wolfsburg

Text der Urkunde:

Für besondere Leistungen gemäß "Kalanag-Ring-Reglement".

Kalanag-Ring Nr. 4 und 5

Siegfried & Roy im April 1993 beim Magic Festival in Monte Carlo/Monaco

Text der Urkunde:
Außergewöhnliche Leistungen um die Zauberkunst.

Kalanag-Ring Nr. 6

Wolfgang Sommer beim MZvD-Kongress am 6.1.2005 in Sindelfingen

Text der Urkunde:
In Würdigung seiner besonderen Verdienste und seines langjährigen Einsatzes zum Wohle des MZvD.

Kalanag-Ring Nr. 7

Armin Rieck - Ricani beim MZvD-Jubiläumskongress am 6. Oktober 2012 in Reinbek.

Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...