Thorsten Rosenthal

Thorsten Rosenthal

Anschrift

Thorsten Rosenthal

Kiefernweg 11
57462 Olpe
Germany

Kontakt

Über mich

Die Zauberei hat mich schon seit meiner Kindheit interessiert. Kleine Zaubertrickserien in den beliebten Yps-Heften, der Zauberkasten und Literatur aus der örtlichen Bücherei waren die Anfänge. In der Jugendzeit trat das Interesse hinter anderen Themen zurück, bis ich im Jahr 1992 während meiner Zivildienstzeit einen anderen Zauberer kennenlernen konnte.

Sehr gerne habe ich seitdem als Nicht-Zirkelmitglied Zauberhändler, Zauberkongresse und -flohmärkte besucht, um auf dem Gebiet der Zauberei Neues zu lernen und Kontakte zu finden. Im Jahr 2007 wurde ich dann auch Mitglied im MZvD im Ortszirkel Lüdenscheid.

Die Zauberei führe ich seit 1992 nebenberuflich aus und freue mich auf diese Art andere Menschen unterhalten zu dürfen.

Was ich mache

Seit 1992 öffnet Thorsten Rosenthal (Jahrgang 1969) seine Zauberkiste für Jung und Alt. Verpackt in einer unterhaltsamen Comedy-Show verzaubert er Erwachsene und Kinder mit Illusionen, Zaubereien, Gags und Späßen. Das Publikum und insbesondere die Kinder werden stark eingebunden, so wird es für alle ein zauberhaftes Erlebnis!

Erleben Sie auch Thorsten`s Flohzirkus mit Theodor dem Zirkusfloh. Sehen Sie wo Theodor wohnt, wie er gefüttert wird und zu welch unglaublichen Leistungen er anschließend fähig ist: Aus schwindelnder Höhe stürzt er sich ins Wasser, oder springt waghalsig durch die Papierscheibe. Aber Theodor kann auch zaubern und sogar feuerspucken.

Etwas ganz besonderes und seltenes ist das Aktionsspiel Grusel-Fühl-Such-Kiste, das zum aktiven Mitmachen anregt. Die "Hand-Geisterbahn für die Sinne" ist gefühlte Spannung und spürbare Erleichterung zugleich. Wer sich traut, in die Dunkelheit der Kiste zu greifen, wird mit kleinen Glücksbringern aus der Kiste belohnt. Dabei gilt es im Wettstreit mit dem anderen Mitspieler einen versteckten Schlüssel zu finden, der wiederum zu einer kleinen Schatzkiste passt, dessen Inhalt der Gewinner dann behalten darf...

Die Programmdauer der einzelnen Programme wird individuell auf das Publikum abgestimmt. In den Pausen zwischen den Vorstellungen können z. B. Ballons modelliert und an das Publikum verteilt werden

Magie Magazin

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...